So erstellen Sie eine professionelle Marktanalyse für Ihr Unternehmen

Eine Marktanalyse  zu erstellen ist wichtiger Teil des Business-Plans und sollte auch im laufenden Betrieb eines Unternehmens immer wieder gemacht werden. Wir haben auf dieser Seite alles Wissenswerte rund um die Erstellung einer professionellen Marktanalyse zusammengestellt.

Fragen und Antworten zur Marktanalyse

1. Was versteht man unter einer Marktanalyse? Was ist eine Marktanalyse?

Definition Marktanalyse
Um neue Märkte zu verstehen und bestehende Märkte besser zu kennen wird das Marktumfeld und die Wettbewerbssituation anhand von Kennwerten wie Marktgröße und Marktpotenzial, Spezifika des Marktes, Externe Marktfaktoren, Kundensegmenten und der Wettbewerbssituation analysiert.


2. Welche Methoden werden bei der Erstellung einer Marktanalyse eingesetzt?

Die Auswahl an Marktanalyse-Methoden ist umfangreich. Ein wichtiger Bestandteil ist die Wettbewerbsanalyse. Daneben gibt es die Marktpotenzialabschätzug, die Marktgrößenermittlung, die Marktmodellierung, Geo-Analysen. 


3. Was ist der Unterschied zwischen einer Marktanalyse und der Marktbeobachtung?

Eine Marktanalyse wird oft einmalig - generell aber nur punktuell erhoben.Die Marktbeobachtung hingegen beschreibt einen laufenden Prozess in dem ständig marktrelevante Informationen ermittelt werden. Die Marktanalyse ist deutlich umfangreicher und geht mehr in die Tiefe, bei der Beobachtung werden nur die wichtigsten relevanten Fakten überprüft und gegebenenfalls erneuert/aktualisiert.


4. Was kostet eine Marktanalyse?

Es gibt ja den Spruch was nichts kostet ist nicht viel wert und ähnlich verhält es sich bei der Marktanalyse. Ein altes Sprichwort besagt: "Kostenlos ist nur der Tod."
 
Die Kosten setzen sich aus mehreren Faktoren zusammen:

1. Bereits vorhandene Informationen / aktueller Wissensstand
2. Verfügbare Datenbanken
3. Komplexität der Datenbeschaffung
4. Aufwand der Auswertung

Eine gute Marktanalyse von externer Seite durchgeführt beginnt ab € 5.000.- aufwärts. Mehr dazu unter deltl.de


5. Rechnet sich eine Marktanalyse für unser Unternehmen?

Die Erstellung von Marktanalysen ist aufwändig - egal ob sie intern oder mit externer Hilfe erstellt werden. Ob sich eine Marktanalyse für Sie rechnet hängt von mehreren Faktoren ab. Der Markttransparenz, der Konkurrenzintensität und der Geschwindigkeit innerhalb ihrer Branche.

1. Markttransparenz: Ist der Markt von wenigen Unternehmen besetzt und kennt man  sich gegenseitig sehr gut so kann eine Marktanalyse entfallen. Ähnliches gilt bei extrem gut dokumentierten Märkten mit öffentlich verfügbaren Daten. Hier hält sich zumindest der Aufwand für die Marktanalyse in Grenzen.

2. Konkurrenzintensität: "Ein Krähe hackt der anderen keine Auge aus". Wenn Sie sich in einem Markt bewegen in dem dies gilt und die Konkurrenz untereinander sehr gering ist, so benötigen Sie nur eine einfache Marktanalyse. Wichtig ist aber dabei, dass Sie mögliche externe Bedrohungen auf dem Radar haben.

3. Geschwindigkeit: Es gibt Branchen die sind wesentlich langsamer als andere. Frei nach dem Motto "speed kills" werden Entscheidungen nur in langen Zeitabständen gefällt. Eine Marktanalyse sollte trotzdem auch hier von Zeit zu Zeit durchgeführt werden.


6. Welche Tools und Instrumente werden bei der Marktanalyse eingesetzt?

Um die Methoden der Marktanalyse einzusetzen bedient man sich oft an computerunterstützen Tools und Instrumenten angefangen bei Microsoft Excel. Tools sind beispielsweise Market Radar, Brandwatch, Digimind Social, Black Bee,  ...


7. Wie führt man eine Marktanalyse durch?

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt die Vorgehensweise bei der Erstellung einer Marktanalyse. Sie müssen nicht so vorgehen, dies ist nur eine Empfehlung. Falls Sie die Marktanalyse nicht selbst durchführen wollen oder dies aus Zeitgründen nicht möglich ist, so bieten wir Ihnen den Service unter deltl.de auch an.


8. Wer erstellt Marktanalysen?

Marktanalysen werden entweder Unternehmens-intern oder von externen Dienstleistern wie Unternehmensberatungen und spezialisierten Unternehmen durchgeführt. Externe Partner haben den Vorteil, dass sie Vergleiche mit anderen Branchen haben und das notwendige Skillset vorhanden ist und nicht aufgebaut werden muss. Idealerweise arbeiten sie mit den internen Abteilungen Hand in Hand um den höchsten Mehrwert zu erzielen.   

Von der internen Durchführung durch Praktikanten, wie es in manchen Unternehmen der Brauch ist, wird dringend abgeraten! Diese haben meist keinen Einblick in die Industrie, keine praktische Erfahrung un zu wenig Toolverständnis.


Beispiele von Marktanalysen

  • Marktanalyse Beispiel 1: strategische Marktanalyse einer Unternehmensberatung
  • Marktanalyse Beispiel 2: Marktanalyse eines Friseurstudios
  • Marktanalyse Beispiel 3: Der indische Markt